Boden- und Bodenaushub

Bei Abtragung des Bodens oder beim Austausch des Untergrunds entstehen große Mengen Bodesaushub, die als Abfall deklariert werden. Je nach Zusammensetzung wird auch hier wieder unterschieden:

Boden: Gewachsener Boden ohne jede Verunreinigung oder Beimengung anderer Stoffe.

Nicht zum Boden gehört unter anderem: Aushub von Schotter- oder anderen Tragschichten, Kies oder Sand, Ziegel- und andere künstlich hergestellte Steine, Ast-, Strauch-, Wurzelwerk und Grasnarbe.

Boden mit Grasnarbe: Gewachsener Boden mit Grasnarbe ohne jede Verunreinigung.  

Nicht zum Boden mit Grasnarbe gehört unter anderem: Aushub von Schotter- oder anderen Tragschichten, Kies, Sand, Ziegel- und andere künstlich hergestellte Steine Ast-, Strauch-, Wurzelwerk

Boden/Bauschutt: Gewachsener Boden ohne jede Verunreinigung oder Beimengung anderer Stoffe, Ziegel-/ sowie Pflastersteine.

Nicht zum Boden/Bauschutt gehört unter anderem: Aushub von Schotter- oder anderen Tragschichten, Kies oder Sand, Bims oder Gasbetonsteine, Ast-, Strauch-, Wurzelwerk und Grasnarbe.

Für diese Abfälle stellen wir Container in den Größen 1,5m³, 5,5m³ und 7,5m³ und 10m³.  

Alternativ bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, das Material, während der Geschäftszeiten, ohne vorherige Anmeldung, direkt auf unserem Gelände anzuliefern.

Hofius GmbH & Co. KG